Was gerade so abgeht!

Juni 18, 2017


Endlich melde ich mich mal wieder. Ich weiß momentan nicht was los ist. 
Doch eigentlich weiß ich genau was los ist. Und darum soll es auch in diesem Post gehen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. 

Buchrezension

Buchrezension: Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson

Juni 12, 2017


Mary E. Pearson ist eine Jugendbuchautoren die in Südkalifornien lebt. Eines ihrer Bücher wurde von "The Best Children's Book of the Year" im Jahr 2012 ausgewählt. Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge ist mein erstes Buch von Mary E. Pearson und wie ich es fand, kannst du nun in der folgenden Rezension lesen.


DER KUSS DER LÜGE
MARY E. PEARSON

Band 1 der Chroniken der Verbliebenen, dem Epos um Intrigen, Lügen und Geheimnisse - endlich auch auf Deutsch zu lesen. Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...





Bevor ich angefangen habe dieses Buch zu lesen, habe ich schon viel Gutes darüber gehört. Das war auch einer der Gründe, warum ich dieses Buch unbedingt lesen wollte. Zuvor hatte ich noch kein Buch von Mary E. Pearson gelesen, deshalb war ich noch mehr auf das Buch gespannt.
Der Schreibstil war sehr schön, man konnte das Buch sehr gut lesen und auch recht schnell. Die Story finde ich auch wirklich gelungen, so etwas in die Richtung habe ich bisher auch noch nicht gelesen. 

In der Inhaltsangabe kann man schon lesen, dass zwei Männer sie nach der Flucht suchen. In dem Buch bekommt man auch mit, was die beiden Männer denken, denn vereinzelt sind auch Kapitel aus deren Sicht geschrieben. Jedoch weiß Lia und auch der Leser nicht welcher Mann der Prinz oder der Attentäter ist. Das macht die Geschichte noch interessanter und spannender. Ich persönlich habe ja ein bisschen mitgeraten, nachdem ich Mitten in der Geschichte meine Meinung noch einmal geändert habe, lag ich am Ende richtig mit meiner Vermutung wer der Prinz und der Attentäter ist. 

Die Charaktere in dem Buch wurden sehr schön herausgearbeitet. Jeder Charakter hat eine wunderbare Persönlichkeit und diese wurde in diesem ersten Teil sehr schön dem Leser vorgeführt. 

Ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters welches am 26.05.2017 erscheint. 

Project Pan

Project Pan Mai 2017

Juni 10, 2017


Es ist wieder Zeit und ich werde euch wieder meine Fortschritte mit den Produkten aus dem Project Pan zeigen. Was und wie viel sich getan hat, werden wir jetzt gemeinsam sehen. 

Den Essence Nagellack in dem Braun habe ich nach wie vor nicht verwendet und wird wahrscheinlich noch ein bisschen dauern, bis ich diesen wieder verwende.

Der rote Lack von p2 habe ich auch im Mai nicht lackiert, was wohl einfach an der Jahreszeit liegt. Das wird aber ab Herbst wieder besser und sich definitiv ändern, denn zu dieser Jahreszeit trage ich den Lack doch schon recht häufig. 

Dafür gibt es bei dem Mintton einen Fortschritt. Wer mein Aufgebraucht Post vom Mai gelesen hat, der hat schon gesehen das dieser Nagellack leer ist. Natürlich habe ich dafür einen Nachfolger mir rausgesucht und diesen verwende ich wirklich fleißig. Was für ein Lack das ist, seht ihr am Ende.

Ach Leute, so langsam kann ich diesen Lippenstift nicht mehr sehen und doch trage ich ihn nicht öfter. Ich werde es mir jetzt endlich mal vornehmen, zumindest für die Videos oder einfach so zu Hause, werde ich ihn auftragen. Er hatte im April 1,5cm und ich befürchte, dass sich da nichts getan hat. Und ich lag mit meiner Befürchtung richtig, auch diesen Monat hat er eine Größe von 1,5cm. Wobei ich meine, dass ich die Farbe doch schon einmal im Mai getragen habe. 

Im Gegenzug habe ich noch den p2 Lipliner den ich doch viel häufiger verwende. Ende April hatte er noch 1,7cm gehabt. Ich denke, ein kleines bisschen hat sich im Mai getan. Und tatsächlich er hat noch 1,4cm. Wenn ich so weiter mache, habe ich diesen Lipliner bald aufgebraucht. Denn auch im vergangenen Update habe ich 2mm aufgebraucht. 

Als nächstes habe ich den Kajal, der doch nicht mehr all zu groß ist. Ich denke, wenn ich ihn jetzt noch regelmäßiger verwende, dass ich ihn doch schon recht bald aufbrauchen kann. Ende April hatte er eine Größe von 5,2cm. Der Kajal hat jetzt noch eine Länge von genau 5cm. Mal sehen wie lang die Miene noch ist. 

Ich würde behaupten man kann keinen großen Unterschied zum letzten Update sehen, was aber auch daran liegen kann, dass ich mich mit Lidschatten nicht so oft geschminkt habe.

Auch bei diesem Produkt sehe ich nicht wirklich irgendeinen Unterschied. Ich sollte wirklich die Lidschatten mal öfter verwenden, damit ich da auch voran komme und zu meinem Ziel komme.

Jetzt kommen wir zu dem Nagellack der für das Mint nachrückt.

Es handelt sich hierbei auch um einen roten Lack. Allerdings ohne Schimmer, daher auch für den Sommer geeignet. Da ich momentan sowieso unglaublich gerne Rot auf den Füßen trage, hat es sich angeboten diesen Lack mit aufzunehmen und auf den Fingernägeln hält er kaum bis gar nicht lange. 




Aufgebraucht

Aufgebraucht Mai 2017

Juni 03, 2017


Auch wenn es momentan sehr ruhig auf meinem Blog ist, möchte ich euch meinen gesammelten Müll zeigen aus dem Monat Mai. Es ist nicht all zu viel geworden, aber besser ein bisschen als gar nichts. Insgesamt sind es sechs Produkte, dafür kann ich aber mehr auf diese eingehen und der Post wird nicht all zu lang.

Essence multi dimension - 73 Replay
Preis: - | Inhalt: 8ml | kein Nachkaufprodukt

Popular Posts

Instagram

Bloglovin

Follow