REVIEW | Balea Mizellenwasser

Januar 13, 2016

Nachdem ich die kleine Größe des Garnier Mizellenwassers aufgebraucht habe, habe ich mir das von Balea nachgekauft. Einfach um es mal zu testen. Und wie zufrieden ich mit diesem Mizellenwasser bin, wirst du jetzt lesen können.





Zum Produkt
Das Mizellenwasser von Balea ist geeignet für trockene & sensible Haut. Das Produkt vereint drei Punkte in einem Reinigung, Make-Up-Entferner & Gesichtswasser.
Die Formulierung mit Mizellen entfernt schonend Make-Up & überschüssigen Talg.
Klärt, pflegt & bewahrt die Haut vor dem Austrocknen.
Kein Reiben & kein Abspülen mit Wasser notwendig.
Mit Glycerin & Orangenblütenwasser.
Ohne Alkohol. Parfümfrei.

Das Produkt auf ein Wattepad geben & sanft Augen, Lippen & Gesicht reinigen.

Inhaltsstoffe
AQUA, PENTYLENE GYCOL, PROPYLENE GLYCOL, GLYCERIN, SODIUMCOCOAMPHOACETATE, CITRUS AURANTIUM DULCIS FLOWER WATER, SODIUM SALICYLATE, SODIUM BENZOATE, CITRIC ACID, SODIUM CHLORIDE, TETRASODIUM EDTA

Tetrasodium Edta ist schlecht für die Umwelt & kann auch den Menschen belasten. Dieser Stoff wird eingesetzt bei Konservierungsmitteln.


Wirkung
Das Mizellenwasser schlägt in der Flasche ziemlich viele Blasen, daher schäumt das Produkt beim Benutzen im Gesicht etwas auf. Für mich aber nicht weiter schlimm. Was mich ein bisschen stört ist das klebrige Gefühl nach dem Reinigen. Das Gesicht klebt wirklich sehr, verwendet man aber direkt im Anschluss eine Gesichtscreme, dann ist dieses Gefühl weg. Meine Haut spannt ein bisschen danach, aber auch hier ist das nach dem eincremen verschwunden.
Gelangt das Produkt in meine Augen brennen diese, aber da habe ich auch schon unterschiedliche Sachen gelesen, bei anderen ist das zum Beispiel gar nicht so.

Ich benutze das Mizellenwasser um mein Gesicht noch einmal gründlich zu reinigen nach dem abschminken. Für mich funktioniert das Abschminken mit dem Produkt auch nicht so gut. Reste die ich mit meinem Waschgel nicht wegbekommen habe, kann ich aber super mit dem Balea Mizellenwasser entfernen.

Was mir direkt aufgefallen ist, ist dieser muffige Geruch. Ich habe ich mich daran schon gewöhnt, wobei ich nach dem Reinigen auch den Geruch nicht mehr wahrnehme.
Die Öffnung der Flasche um an das Produkt zu kommen, finde ich in Ordnung, könnte vielleicht noch etwas kleiner sein, damit nicht ganz so viel Produkt rauskommt.



Fazit
Für mich reicht dieses Produkt vollkommen aus, ich entferne den letzten Schmutz aus meinem Gesicht, lass es danach trocknen & creme mir mein Gesicht ein. Danach habe ich kein Spannungsgefühl & auch kein klebriges Gefühl mehr.

Ich werde mir das Produkt auf jeden Fall nachkaufen, wenn ich es aufgebraucht habe.




You Might Also Like

4 Herzchen

  1. Ein wirklich schöner Post!
    Ich mag deine Bilder wirklich sehr♥

    Alles Liebe, Lea
    von ▲REMEMBER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Bei den Bilder gebe ich mir auch immer Mühe & nicht immer in der selben Stilrichtung zu fotografieren.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Hi, ich war erst diese Woche im dm und habe dieses Produkt entdeckt, aber noch nicht gekauft. Bisher benutze ich immer das Original von Garnier. Verhält sich das Mizellenwasser von Balea genauso, oder ist es weniger effektiv? Beim Original habe ich zumindest kein spannendes Gefühl und den Geruch finde ich auch schön neutral.
    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir machen beide Produkte das gleiche, wobei ich das aber auch nur zum Reinigen des Gesichts nach dem Abschminken benutze & nur noch ein paar Reste der Mascara meistens entfernt werden muss. An mir konnte ich keinen Unterschied zwischen beiden Produkten feststellen.
      Liebe Grüße :)

      Löschen

Popular Posts

Instagram

Bloglovin

Follow