Gesichtspflege am Morgen & Abend

14:39

Wenn ich an Hautpflegeroutinen am Morgen & am Abend denke & dann die Videos auf Youtube sehe, bin ich doch manchmal erschreckt, wie viel sich die Ladies auf das Gesicht schmieren.
Ich verwende relativ wenig & das mache ich eigentlich schon immer so. "Weniger ist mehr", habe ich immer im Hinterkopf.
Aber schau selbst, was ich am Morgen & am Abend verwende.

Morgens verwende ich wirklich sehr wenig.
Eigentlich wasche ich mir mein Gesicht nur mit Wasser & creme sie mir anschließend mit der Nivea Soft Creme ein.


Am Abend mache ich dann nun doch schon etwas mehr, gerade wenn es draußen kälter wird.
Meine Haut wird da zunehmend anstrengender. Von klein auf habe ich Probleme mit meiner Haut.
Aber kommen wir mal zu den Produkten & eventuell deren Funktion.

Egal ob ich an diesem Tag geschminkt war oder nicht, ich verwende mein Waschgel von bebe young care, damit entferne ich mir auch mein Augen Make-Up.


Anschließend reinige ich mein Gesicht derzeit noch mit dem Balea Mizellenwasser. Diese beiden Schritte sind eigentlich immer gleich, auch bei wärmeren Temperaturen.


Seit ein paar Jahren habe ich wieder mit Neurodermitis zu kämpfen, sehr sichtbar unterhalb der Augenbrauen, die Stellen sind dann extrem trocken & krebsrot. Ist das der Fall, verwende ich extra eine Creme von Allergika dafür, die Augenlidcreme & nur an den Stellen.


Ist meine Haut im Gesicht generell einfach etwas trocken, verwende ich die pH5 Lotion von Eucerin. Auf sehr trockenen Stellen brennt die Creme ganz kurz ein bisschen, da die Creme aber sehr fettig ist, ist das Gesicht am nächsten Tag schön mit Feuchtigkeit versorgt.


Und normalerweise, wenn meine Haut "normal" ist kommt nach dem Mizellenwasser die Nachtcreme "Miracle Sleeping Creme" von Garnier drauf. 









You Might Also Like

2 Herzchen

  1. Da bin ich ja mal beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die sich nicht morgens und abends so viele unterschiedliche Dinge ins Gesicht patscht. Vor allem bei Neurodermitis ist das keine gute Idee, meine Haut würde da auf jeden Fall nicht mitmachen (habe Periorale Neurodermitis).

    Ich verwende morgens und abends jeweils Cremes von Nivea, die auch gegen Falten vorgehen (ja, man wird älter und kann nichts dagegen tun *g*). Von Bebe benutze ich das Gesichtspeeling, das finde ich sehr angenehm und erfrischend.

    Viele Grüsse
    Jari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir persönliche wäre es auch zu anstrengend noch mehr Produkte ins Gesicht zu klatschen. Aber mir reicht diese Pflege auch vollkommen.

      Löschen

Popular Posts

Instagram

Bloglovin

Follow