BLOGGING SONNTAG | "Seitdem ich blogge, weiß ich..."

August 09, 2015


Im Blogger Treff bin ich schon einige Zeit angemeldet, jedoch war ich die letzten Wochen eher unaktiv. Nachdem ich mich in diesem Forum mal umgesehen habe, bin ich auf den Blogging Sonntag gestoßen, an dem ich heute zum ersten Mal teilnehmen werde. 
Heute geht es um das Thema "Warum blogge ich & was habe ich daraus gelernt?".





Warum blogge ich, diese Frage habe ich mir auch schon wirklich oft gestellt. Gelesen habe ich eine Zeit lang wirklich viele Blogs & fand das immer sehr inspirierend & toll. Irgendwann habe ich mich dann dazu entschlossen zu bloggen, erstens weil ich genau das machen wollte, was diese Leute gemacht haben & zweitens weil ich wirklich gerne schreibe & Leuten gerne etwas mit auf den Weg geben möchte.
Außerdem bin ich ein relativ kreativer Mensch, wenn ich die Zeit dazu habe & möchte davon etwas auf meinem Blog präsentieren. Ein weiterer Punkt ist, dass ich gerne programmiere & mir irgendwann vorstelle mein eigenes Design erstellt zu haben. Ideen dazu habe ich schon einige, jedoch muss ich mich noch etwas in die Programmiersprache einlesen.

Seitdem ich blogge, weiß ich...


...bloggen sieht auf dem ersten Blick so einfach aus, im Nachhinein ist man schlauer. Denn bloggen ist Zeitaufwändig & man hat nicht immer eine Idee, über was man schreiben kann.

... wenn man versucht auf Zwang zu bloggen, funktioniert das nicht, am besten plant man ein paar Post vor, für die ideenlose Zeit.


... die Posts sollten abwechslungsreich sein für den Leser & Bilder lockern noch einmal auf. Außerdem immer auf die Kritik der Leser hören, denn diese lesen deinen Blog. Dennoch solltest du nichts an deinem Blog verändern, wenn du es nicht selbst magst oder du einfach nicht so bist.


... wenn ich mal eine Idee habe zum Bloggen, sollte ich diese schnell aufschreiben & gleich auch ein paar Gedanken dazu, sonst ist es vergessen. 


... bloggen ist Zeitaufwändig, wie schon erwähnt, aber man sollte sich auch nicht zu viel für einen Tag vornehmen, denn es ist ja nur ein Hobby & sollte Spaß machen.


Bis dann, eure Pii ♥

You Might Also Like

4 Herzchen

  1. Das mit der Zeit hatte ich auch voll unterschätzt als ich meinen neuen Blog vor zwei Jahren angefangen hatte :D
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte auch immer, schreibst du schnell was & fotografierst ruck zuck da mal was & in 15 Minuten ist das fertig. Natürlich kann man das auch so schnell machen, aber der Post ist dann, meiner Meinung nach, einfach nicht toll.

      Löschen
  2. Ein schöner Artikel. Das mit der Zeit kenne ich auch. Wenn mir mal nichts einfällt, dann lass ich es lieber. Aber das sollte jeder so machen wie er will.
    Es ist schön so viele verschiedenen Meinungen zu lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so bin ich auch. Wenn ich nicht genügend Zeit habe, lass ich es auch sein, anstatt irgendetwas hinzuklatschen.

      Löschen

Instagram

Bloglovin

Follow